Coloplast Alltagshilfen

Coloplast Alltagshilfen IconUnterstützung für Sie.

Alltagshilfen für Sie - Einfach praktisch. Erfahren Sie, wie der HilfsmittelPass Sie auf Flugreisen unterstützt oder was ein Kleidungsclip kann. Auch als Stomaträger oder Anwender von Kontinenzprodukten kann man ein aktives und ausgefülltes Leben führen. Wir möchten Sie dabei unterstützen. Lernen Sie unsere kostenfreien Services kennen, die den Alltag etwas leichter machen.

Bestellen Sie hier Ihre persönliche Alltagshilfe:

Mein ReisePaket - Sorgenfrei unterwegs

Coloplast Alltagshilfen MeinReisePaket

Wie und wo erhalte ich im Ausland meine Hilfsmittel? Wie rechne ich richtig mit der Krankenkasse ab? Mit dem neuen Coloplast Service Mein ReisePaket erhalten Sie wichtige Informationen an die Hand die Ihnen den Urlaub erleichtern.

Was beinhaltet „Mein ReisePaket“ ?

  • Den Informationsflyer -  mit Informationen rund um das Thema Abrechnung im Ausland, Tipps für barrierefreies Reisen mit dem Flugzeug, der Bahn und dem PKW, zum Transport medizinischer Hilfsmitteln und die große Checkliste zur Reisevorbereitung.
  • Die SorgenfreiKarte - auf ihr sind Coloplast-Kontaktadressen in den zehn beliebtesten Reiseländern aufgeführt, inklusive Ansprechpartner, E-Mail und Telefonnummer.
  • Der Coloplast HilfsmittelPass - er dient zur Vorlage bei der Gepäckkontrolle am Flughafen. In acht verschiedenen Sprachen wird erklärt, dass der Inhaber Verwender von Stoma- oder Inkontinenzhilfsmitteln ist und welche das sind. Der behandelnde Arzt kann die medizinischen Versorgungsartikel direkt auf dem HilfsmittelPass bestätigen

Bestellen Sie hier Ihr kostenfreies Exemplar!

Speziell für Stomaträger

StomaPass StomaPass Der StomaPass ist ein Service, der schon lange von unseren Kunden genutzt wird. In ihm lassen sich alle wichtigen Informationen über das eigene Stoma und die dazugehörige Versorgung festhalten – so haben Sie immer alles auf einen Blick bei sich. Lesen Sie mehr
Schließen

Alles auf einen Blick - Ihr persönlicher StomaPass

In Ihrem StomaPass haben Sie die Möglichkeit, alle wichtigen Angaben zu Ihrer Stomaversorgung einzutragen. Neben der Information zu Stomaart und Stomagröße sind in diesem StomaPass die wichitgsten Informationen wie Hersteller, Produktname und die benötigte Größe auf einen Blick dokumentiert. 

Bewahren Sie Ihren persönlichen StomaPass z. B. in Ihrer Brieftasche auf und Sie haben alle wichtigen Informationen bei Bedarf stets zur Hand.

 

Bestellen Sie hier kostenfrei Ihr persönliches Exemplar!

Schließen
KleidungsclipSet KleidungsclipSet Die "drei helfenden Hände" machen den Versorgungswechsel (fast) zum Kinderspiel. Lesen Sie hier, was Ihnen das KleidungsclipSet bietet und wie sie es kostenfrei bestellen können. Lesen Sie mehr
Schließen

Drei helfende Hände

Für viele Stomaträger stellt sich während des täglichen Versorgungswechsels die Frage: „Wie wechsel ich den Stomabeutel, ohne dass meine Oberbekleidung im Weg ist und beschmutzt wird?“ 

Mit dem KleidungsclipSet stellt Coloplast Stomaträgern drei helfende Hände zur Verfügung und erleichtert ihnen damit den Wechsel ihres Stomabeutels. Zwei der praktischen Clip-Hände fixieren schnell und einfach die Oberbekleidung, die dritte hält den Entsorgungsbeutel – so bleiben die eigenen Hände frei für den Versorgungswechsel.

Die Druckfestigkeit der Federn ist so sensibel eingestellt, dass auch Menschen mit eingeschränkter Handfunktion sowie ältere Stomaträger mit weniger Fingerdruckkraft den Clip leicht und mit sicherem Griff befestigen können.

 

Bestellen Sie hier kostenfrei Ihr persönliches Exemplar.

Schließen

Speziell für Anwender von Kontinenzprodukten

Das Conveen®Optima Abdecktuch Das Conveen®Optima Abdecktuch Der praktische Helfer. Sie sind Anwender von Kondom-Urinalen und wollen Ihre Schambehaarung nicht entfernen oder kürzen? Dann gibt es eine praktische Alltagshilfe für Sie. Lesen Sie mehr

Es wird nach der Reinigung der Haut einfach über den Penisschaft gestreift – und zwar bis zum Penisansatz so dass die Schambehaarung komplett abgedeckt ist. Danach lässt sich das Kondom-Urinal wie gewohnt anlegen und das Tuch wieder entfernen. Das Abdecktuch aus Mikrofaser ist bis 60°C waschbar.

 

Bestellen Sie kostenfrei Ihr persönliches Exemplar!

Schließen
SpeediCath®Compact Katheterhalter SpeediCath®Compact Katheterhalter Der Katheterhalter für die SpeediCath Compact Serie bietet Ihnen die Möglichkeit auch Unterwegs Ihren Katheter hygenisch sauber zu halten Lesen Sie mehr
Schließen

Ihre starken Helfer - die Coloplast Katheterhalter


Ein Service aus dem Bereich Alltagshilfen sind die Katheterhalter für die SpeediCath® Compact Serie. Gerade unterwegs, wenn fremde Toiletten zum Katheterisieren aufgesucht werden müssen, fehlt Ihnen oft ein sauberer Platz, um den Katheter hygienisch sauber und sicher abzustellen. Die Katheterhalter geben Ihnen ab jetzt mehr Sicherheit.

Neu: Der Katheterhalter für die SpeediCath® Compact Serie

Passend zum neuen Männerkatheter aus der SpeediCath Compact Serie, bieten wir Ihnen einen kleinen, aber starken Helfer. Und so wenden Sie ihn an: Den Katheter am weißen Konnektor vollständig aus dem Röhrchen ziehen, bis ein kleiner Widerstand zu spüren ist. Anschließend den unteren Teil des Katheters wieder zurück in das Röhrchen stellen. Jetzt den Halter durch Andrücken des Saugnapfes an einer glatten Oberfläche befestigen. Den Katheter seitlich in den Ring clippen. Fertig.

Neugierig geworden? Bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar hier kostenfrei.

Schließen
Katheterisierungstagebuch Katheterisierungstagebuch Um Kontinenz und eine komplikationslose Blasenentleerung zu erreichen, kann unterstützend ein Tagebuch genutzt werden. Hier erfahren Sie mehr. Lesen Sie mehr

Bei der Behandlung von neurogenen Blasenfunktionsstörungen und Inkontinenz kann unterstützend ein Tagebuch genutzt werden, um Kontinenz und komplikationslose Blasenentleerung zu erreichen. Es liefert Ihnen und Ihrem Arzt wichtige Informationen für diagnostische und therapeutische Maßnahmen. Die gesammelten Daten über die Speicher- und Entleerungsphasen  der Blase ermöglichen Ihnen, einen optimalen Katheterisierungsplan aufzustellen. Führen Sie das Tagebuch so lange weiter, bis Sie Ihren individuellen Entleerungsrhythmus gefunden haben.

Denken Sie auch an Zeiten, in denen Sie sich außerhaub der Wohnung bewegen. Mit Unterstützung des Tagebuches können Sie die Flüssigkeitsaufnahme und damit die Zeitintervalle zwischen zwei Katheterisierungen ganz individuell steuern. Wichtig ist hierbei, dass Sie die tägliche Trinkmenge von 2 bis 2,5 l nicht unterschreiten, um die Nierenfunktion aufrechtzuerhalten und somit Infektionen und Steinbildungen vorzubeugen.

Laden Sie sich das Katheterisierungstagebuch hier kostenfrei herunter.

Schließen
Desktop-Version anzeigen