Einsatzgebiete anzeigen

Grundsätzlich darf die anale Irrigation nur nach ärztlicher Anordnung und unter Anleitung qualifizierten Fachpersonals durchgeführt werden. Bitte beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu Vorsichtsmaßnahmen beim Einsatz von Peristeen Anale Irrigation in der Gebrauchsanleitung.

Read more

Anwendungsgebiete
• Darmentleerungsstörungen
• Störung der Transportfunktion
• Stuhlinkontinenz
• Obstipation
• Neurogene Darmfunktionsstörungen
• Unverhältnismäßig lange Ausscheidungszeiten

Nicht zu verwenden
• Bekannte Anal- oder Kolorektalstenose
• Kolorektalkarzinom
• Akute entzündliche Darmerkrankungen
• Akute Divertikulitis
• Innerhalb von 3 Monaten nach einer analen oder kolorektalen Operation
• Innerhalb von 4 Wochen nach einer endoskopischen Polypektomie
• Ischämische Kolitis
• Schwangerschaft: Falls Sie schwanger sind und das System vorher noch nicht benutzt haben, starten Sie damit nicht während der Schwangerschaft.

Schließen

Produktinformationen & Verfügbarkeit

Produktbeschreibung

Ansicht erweitern, um Produktbeschreibung anzuzeigen.

Beschreibung anzeigen

Produktbeschreibung

Peristeen® entleert den Darm mit Wasser, das mit Hilfe eines rektalen Katheters in den Darm gepumpt wird. Dies wird auf der Toilette durchgeführt. Das Wasser stimuliert die Muskeln im Darm und spült den Stuhl aus. Die untere Hälfte des Darms wird damit entleert. Peristeen® entleert den Darm so effizient, dass Stuhlinkontinenz und Verstopfung für bis zu zwei Tage verhindert werden.

Peristeen® stellt eine effektive Alternative zu anderen Methoden der Darmentleerung dar, da dafür ausschließlich Wasser und keine medikamentösen Zusätze benötigt werden. Die Anwendung erfolgt selbstständig oder mit fremder Hilfe. Sie entscheiden selbst, wann und wo Sie Ihren Darm entleeren möchten. Regelmäßig angewendet, entweder täglich oder jeden zweiten Tag, erhöht es Ihre Lebensqualität. So können Sie wieder am Arbeits- und Sozialleben teilnehmen.

Das Peristeen® System enthält alles, was Sie zur Darmspülung benötigen.

  • Ein Reiseetui
  • Steuereinheit mit Pumpe
  • 1 Wasserbeutel
  • Zwei Rektalkatheter
  • Schläuche
  • 2 Beinbänder

Peristeen ist für viele Menschen und unterschiedliche Altersgruppen anwendbar. Es darf nur auf Anordnung Ihres Arztes und nach praktischer Anleitung durch qualifiziertes Fachpersonal durchgeführt werden.
Der Rektalkatheter ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich.

Schließen

Produktvarianten

Ansicht erweitern, um alle Produktvarianten anzuzeigen.

Produktvarianten anzeigen
Schließen

Produktvarianten

Produktname Artikel-Nr. PZN VE Größe (relativ) Stk. pro VE
Peristeen® Komplettsystem 29126 05388055 Small 1
Peristeen® Komplettsystem 29121 04440150 Standard 1
Schließen

Fragen & Antworten

Ansicht erweitern, um Fragen & Antworten anzuzeigen.

Details anzeigen
Schließen

Fragen & Antworten

F: Wie funktioniert Peristeen® ®?
A: Peristeen®  verwendet Wasser, das mit Hilfe eines rektalen Katheters in den Darm gepumpt wird. Das Wasser stimuliert den Darm und spült den Stuhl aus. Dabei wird die untere Hälfte des Darmes entleert. Um eine Verstopfung zu vermeiden und um das Risiko von ungewollten Darmentleerungen zu minimieren, sollten Sie regelmäßig irrigieren.

 

F: Wo ist Peristeen® ® erhältlich?
A: Um Peristeen® nutzen zu können, benötigen Sie zunächst ein Rezept von Ihrem Hausarzt. Grundsätzlich darf die anale Irrigation nur nach ärztlicher Anordnung und Unterweisung durch qualifiziertes Fachpersonal durchgeführt werden. Bevor Sie Peristeen Anale Irrigation selbstständig nutzen, muss eine medizinische Fachkraft mit Ihnen die Anwendung trainieren und Ihnen dabei helfen, neben der richtigen Technik auch die richtige Wassermenge für Sie zu ermitteln.
 


F: Wie häufig sollte ich irrigieren?
A: Die meisten Menschen beginnen mit einer täglichen Irrigation. Es dauert ungefähr 4–12 Wochen, bis ein regelmäßiger Rhythmus gefunden wird. Sobald sich der Körper an diese Routine gewöhnt hat, sollte eine Irrigation alle zwei Tage ausreichend sein. Mit der Zeit werden Sie herausfinden, welche Vorgehensweise die beste für Sie ist. Um eine Verstopfung zu vermeiden und um das Risiko von „Darmunfällen“ zu minimieren, müssen Sie regelmäßig irrigieren. Sie können Ihren Arzt jederzeit um Rat bitten.
 


F: Welche Tageszeit ist am besten für die Irrigation geeignet?
A: Versuchen Sie eine Routine zu finden, sodass Sie stets zur ungefähr gleichen Tageszeit irrigieren. Essen und Trinken sorgen für die natürliche Darmbewegung. Deshalb ist der optimale Zeitpunkt am Morgen, 30 Minuten nach dem Frühstück. Sie können die Routine jedoch ohne weiteres leicht verändern und an Ihren Alltag anpassen. 

 


F: Kann ich mit Peristeen®® reisen?

A: Ja – Denken Sie daran, ausreichend Rektalkatheter für Ihr Peristeen®® System einzupacken, da diese vielleicht nicht überall erhältlich sind. In Ländern, in denen Sie dem Leitungswasser nicht trauen, sollten Sie Trinkwasser in Flaschen oder abgekochtes Wasser verwenden. Denken Sie daran, dass sich der Körper gegebenenfalls erst einmal an eine neue Zeitzone gewöhnen muss. Vielleicht essen Sie anderswo auch andere Nahrungsmittel, die auf den Darm wirken.

Schließen

Wesentliche Vorteile

Peristeen® – für ein selbstbestimmtes Darmmanagement.

Peristeen® – für ein selbstbestimmtes Darmmanagement.

Lesen Sie mehr zu den Vorteilen von Peristeen®
Schließen

Peristeen® – für ein selbstbestimmtes Darmmanagement.

Peristeen® bietet ein selbstbestimmtes Darmmanagement.

 

Vorteile der regelmäßigen Anwendung von Peristeen®

• Verhindert Stuhlinkontinenz und Verstopfung für bis zu zwei Tage.
• Sie können entscheiden, wann Sie den Darm entleeren möchten;
• Sie können den Tageszeitpunkt der Darmspülung so bestimmen, dass er zu Ihrem  Lebensstil passt.
• Verbesserung der Lebensqualität

 

Wie unterscheidet sich Peristeen® von herkömmlichen Behandlungsoptionen?

Im Vergleich zum herkömmlichen Darmmanagement bietet Peristeen®:

  1. Reduzierung der Symptome von Verstopfung 
  2. Reduzierung der Symptome von Stuhlinkontinenz 
  3. Verbesserung der symptombezogenen Lebensqualität
  4. Verbesserung der Darmfunktion und Einfluss auf die täglichen Aktivitäten, die allgemeine Zufriedenheit und die Lebensqualität.
  5. Reduzierung der täglichen Zeit für das Darmmanagement
Schließen
Peristeen® Info Paket

Peristeen® Info Paket

Peristeen® Jetzt entscheide ich...Das Info Paket beinhaltet die Broschüre zu Peristeen® und das Peristeen® Trainingsprogramm.
Schließen

Peristeen® Info Paket

Lesen Sie in der Broschüre wie Sie Ihren Darm mit dem Irrigationssystem Peristeen entleeren können. Das Trainingsprogramm zeigt Ihnen genau, wie die Anwendung funktioniert und worauf Sie besonders achten sollten. 


Peristeen® Info Paket kostenfrei bestellen

Schließen

Video & Animationen

Anwenderberichte

Alternativen und Zubehör

Peristeen® Anal-Tampon

Ein diskretes Hilfsmittel bei Stuhlinkontinenz.

Anzeigen Peristeen® Anal-Tampon

Peristeen® Befestigungsbänder

Für ein selbstbestimmtes Darmmanagement.

Anzeigen Peristeen® Befestigungsbänder

Peristeen® Schläuche

Für ein selbstbestimmtes Darmmanagement.

Anzeigen Peristeen® Schläuche
Desktop-Version anzeigen