Declaration of Consent

Datenschutzhinweise Einwilligungserklärungen

Der Zweck dieser Erklärung besteht darin, Einzelheiten über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Coloplast für Verbraucher bereitzustellen, die ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilen für: 1. Kurzzeitige Datenverarbeitung 2. Coloplast Support und Services 3. Bestellung eines Produktmusters und/oder 4. Marketing.

Wer ist für den Umgang mit meinen Daten verantwortlich?

Die Coloplast-Gruppe besteht aus vielen Unternehmen auf der ganzen Welt. Die Coloplast-Unternehmen, die Ihr Anliegen bearbeiten, sind gemeinsam Datenverantwortliche. Einige Dienstleistungen werden von den lokalen Coloplast-Unternehmen in Ihrem Land/Ihrer Region erbracht, während andere Dienstleistungen von Coloplast A/S in Dänemark (HQ) erbracht werden. Darüber hinaus gibt es weitere Dienstleistungen, die von beiden gemeinsam erbracht werden. Zu diesem Zweck haben die Unternehmen der Coloplast-Gruppe eine Vereinbarung gemäß Artikel 26 DSGVO getroffen, nach der die Hauptverantwortung für die korrekte Einholung der Einwilligung, in den meisten Fällen, beim lokalen Unternehmen der Coloplast Gruppe in Zusammenarbeit mit der Unternehmenszentrale liegt. Die Unternehmenszentrale und das lokale Unternehmen der Coloplast Gruppe teilen sich die Verantwortung für die Aktualisierung der Daten. Die Unternehmenszentrale wird die Daten abschließend löschen oder anonymisieren. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an dataprivacyofficer@coloplast.com oder besuchen Sie unsere Data Privacy and Security Seite. Das zuständige Coloplast-Unternehmen für die entsprechenden Einwilligungsoptionen finden Sie in Abschnitt (2.) unten. In Bezug auf die von Ihnen erteilten Einwilligungen ist "Coloplast" der jeweils verantwortliche Datenverantwortliche, wie unten aufgeführt.

1.  Wie werden meinen Daten verarbeitet?

Wenn Sie sich an Coloplast wenden, verarbeiten wir Ihre Daten, hauptsächlich, auf der Grundlage eines Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und Coloplast. Da wir, naturgemäß, Daten über Ihre medizinische Situation (sensible Daten) zur Bearbeitung von Bestell- oder Musteranfragen, zur Erbringung von Support- oder Serviceleistungen oder zur Erfüllung Ihrer Anliegen (Anfrage von Informationen bzw. Kontakt), verarbeiten müssen, benötigen wir Ihre Einwilligung. In der nachfolgenden Tabelle sind die verschiedenen Einwilligungsoptionen aufgeführt, die Sie auswählen können. Für jede Einwilligungsoption zeigt die Tabelle (I) die Zwecke, für die Ihre Daten verwendet werden und die jeweiligen Daten, die wir für den Zweck sammeln (II), mit wem die Informationen geteilt werden (III), wie lange sie aufbewahrt werden (V) und auf welcher Rechtsgrundlage sie verarbeitet werden (IV). Die Beschreibung der Rechtsgrundlage erfolgt unter Bezugnahme auf einschlägige Artikel der EU-Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO") und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Die Informationen, die Coloplast sammeln kann, hängen von den Anliegen oder Diensten ab, die Sie anfragen oder zu denen Sie sich angemeldet haben, sowie den Einwilligungen, die Sie erteilt haben. Weitere Informationen zu den einzelnen Einwilligungsoptionen finden Sie weiter unten. Die unten aufgeführten Informationen für jede Einwilligungsoption sind Beispiele für die Daten, die Coloplast sammeln kann. Je nachdem, welche Informationen Sie Coloplast (freiwillig) zur Verfügung gestellt haben, kann Coloplast nur einige der unten genannten Daten speichern.

1. Einwilligung zur kurzzeitigen Verarbeitung Ihrer Daten


Für welche Zwecke sammelt und verarbeitet Coloplast Daten über mich?

Coloplast verarbeitet Ihre Daten, um Ihr Anliegen bzw. die von Ihnen gewünschte Leistung administrativ durchführen zu können oder Ihre Produkt- und Serviceanfragen zu bearbeiten, einschließlich Lieferung, Rezeptabwicklung und Kommunikation mit medizinischem Fachpersonal und/oder Behörden, soweit dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist. Darüber hinaus speichern und administrieren wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, um die von Ihnen gewählten Einstellungen zu verwalten (Datenkategorien 1.-4.)

 

 

Welche Daten werden über mich gesammelt?

Die gesammelten Daten sind alle Angaben, die Sie Coloplast im Rahmen Ihrer Anfrage zur Verfügung stellen. Dies kann Folgendes umfassen:

1.  Personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Postanschrift und ggf. Geburtsdatum, Geschlecht und andere individuelle Identifikationskennzeichen),

2. Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer)

3. Gesundheits- und Produktdetails, falls diese für Ihr Anliegen erforderlich sind (Erkrankung, Art der verwendeten Produkte, Art der Operation, Datum der Operation, Gewicht, Größe)

4. Transaktions- und Aktivitätsdetails (Anmeldungen, Bestellungen und Rechnungen)

 

 

Mit wem teilt Coloplast diese Informationen?

Coloplast teilt Daten mit Dritten, die auf Weisung von Coloplast handeln (z.B. Veranstaltungsdienstleister, Medienagenturen, Anbieter von Cloud-Computing-Diensten, Zahlungsabwicklungssoftware, ERP-Software von Drittanbietern). Coloplast verkauft Ihre Daten nicht und teilt Ihre Daten nur mit Dritten, wenn diese Ihre Daten zur Erfüllung einer Leistung für Coloplast verwenden.

Ausnahmsweise können Ihre Daten an Angehörige der Gesundheitsberufe oder Behörden weitergegeben werden, sofern dies für die Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, z. B. wenn sie mit Ihrer medizinischen Behandlung beauftragt sind, diese finanzieren und/oder genehmigen.

 

 

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet Coloplast meine Daten? 

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und auf Grundlage Ihrer Einwilligung, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b und  Art. 6 Abs. 1 lit. a,  vgl. Art.  9 Abs. 2 lit. a DSGVO und § 22 BDSG.

 

 

Wie lange bewahrt Coloplast diese Daten auf? 

Die Einwilligung für eine anfragebezogene kurzzeitige Datenverarbeitung ist 12 Monate gültig. 

Die Daten werden gelöscht, wenn ein Betroffener seine Einwilligung widerruft (es sei denn, wir müssen die Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahren) oder wenn der Betroffene innerhalb von 12 Monaten Coloplast keine andere Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt hat.

Daten über Transaktionen werden zu Dokumentationszwecken, in Übereinstimmung mit geltendem lokalem Recht, aufbewahrt, z. B. für Buchhaltung, Steuern, Qualitätsmanagement bzw. für juristische Maßnahmen.

 

 

Datenverantwortliche/r

Das lokale Coloplast-Unternehmen, mit dem Sie in Ihrem Land interagieren (klicken Sie auf den Link, um das lokale Unternehmen anzuzeigen)

Und Coloplast A/S, 3050 Humlebaek, Dänemark

gemeinsam (weitere Informationen darüber, wie die Unternehmen ihre Verantwortlichkeiten aufteilen, finden Sie hier). 

 2.  Einwilligung Datenverarbeitung für Service und Support


Für welche Zwecke sammelt und verarbeitet Coloplast Daten über mich?

Coloplast verarbeitet Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Produktmuster - und Serviceanfragen, einschließlich der Lieferung. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir stellen personalisierte Produktberatung, Anleitung und Schulungen sowie weitere Unterstützungsleistungen bereit. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir passen Informationen an, basierend auf Ihren Einstellungen und den von Ihnen an Coloplast übermittelten Angaben, und senden Ihnen personalisierte Service-Nachrichten, Erinnerungen und Umfragen zu. (Datenkategorien 1., 3., 4. , 6. )

Wir stellen Hilfsmittel- und therapiebezogene Versorgungsleistungen und -Informationen bereit, (wenn eine solche Dienstleistung in Ihrem Land/Ihrer Region angeboten wird und Sie sich dafür angemeldet haben). (Datenkategorien 1., 3., 6.)

Wir entwickeln und/oder verbessern Coloplast-Produkte, -Technologien, -Algorithmen, -Kommunikationspraktiken, -Apps und anderen Dienstleistungen auf Basis aggregierter Daten. Dies erfolgt, unter anderem, durch ein besseres Verständnis der Erfahrung von Nutzern der Produkte und/oder Services, deren Verhalten und Präferenzen. Die Daten ermöglichen es, Erkenntnisse und Marketingaussagen im Zusammenhang mit Coloplast Produkten und Dienstleistungen zu entwickeln und zu dokumentieren. (Datenkategorien 1., 3., 4., 5.)

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, die mit Ihrer medizinischen Versorgung beauftragt sind, diese finanzieren und/oder genehmigen, sofern dies für die Erbringung der Leistungen aus dem Support und Service erforderlich ist, vgl.  Spalte 3. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir bearbeiten Ihre Produkt- und Musterbestellungen und Serviceanfragen, einschließlich Lieferung, Rezeptabwicklung und Kommunikation mit medizinischem Fachpersonal und/oder Behörden, soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich ist. (Datenkategorien 1., 2., 3.)

 

Welche Daten werden über mich gesammelt?

Die gesammelten Daten sind alle Angaben, die Sie Coloplast im Rahmen Ihrer Anfrage zur Verfügung stellen. Dies kann Folgendes umfassen:

1. Personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Postanschrift und ggf. Geburtsdatum, Geschlecht)

2. Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer)

3. Gesundheitsangaben (Erkrankung), Versorgungsdaten und Produktdetails, falls dies für Service- und Supportleistungen erforderlich ist (Art der verwendeten Produkte, Art der Operation, Datum der Operation, Gewicht, Größe)

4. Kommunikationseinstellungen (Festlegung der Informationen, die Sie erhalten wollen)

5. Transaktions- und Aktivitätsdetails (Bestellungen, Rechnungen, Datum und Uhrzeit von Anrufen, Besprechungen, Termine und anderen Interaktionen mit Coloplast)

6. Andere Informationen, die Sie im Rahmen der Support-Programme mit Coloplast teilen können.

 

Mit wem teilt Coloplast diese Informationen?

Coloplast teilt Daten mit Dritten, die auf Weisung von Coloplast handeln (z.B. Versanddienstleister, Medienagenturen, Anbieter von Cloud-Computing-Diensten, Zahlungsabwicklungssoftware, ERP-Software von Drittanbietern). Coloplast verkauft Ihre Daten nicht und teilt Ihre Daten nur mit Dritten, wenn diese Ihre Daten zur Erfüllung einer Leistung für Coloplast verwenden.

Ausnahmsweise können wir Ihre Daten an Angehörige der medizinischen Fachkreise  oder Behörden (öffentlich-rechtliche Stellen) oder Dritte weitergeben, wenn diese mit Ihrer medizinischen Versorgung beauftragt wurden, die Finanzmittel (Erstattung) für den Support Service bereitstellen und/oder Ihre medizinische Versorgung  finanzieren oder genehmigen (Rezepte), sofern dies für die Bereitstellung des von Ihnen angefragten Support Service und den damit verbundenen Dienstleistungen von Coloplast  erforderlich ist. 

 

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet Coloplast meine Daten ?

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und auf Grundlage Ihrer Einwilligung, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b  und  Art. 6 Abs. 1 lit. a, vgl. Art.  9 Abs. 2 lit. a DSGVO und § 22 BDSG.

 

Wie lange bewahrt Coloplast diese Daten auf?

Die Daten werden von Coloplast so lange aufbewahrt, wie die Einwilligung des Betroffenen gilt. Die Daten werden gelöscht, wenn ein Betroffener seine Einwilligung widerruft oder wenn innerhalb der vorangegangenen drei Jahre keine Interaktion zwischen dem Betroffenen und Coloplast stattgefunden hat (Die Interaktion kann in Form von   Supportanfragen, Bestellungen, Briefen, E-Mails, Anrufe oder jede andere Art der Kommunikation erfolgen).

Daten über Transaktionen werden zu Dokumentationszwecken in Übereinstimmung mit geltendem lokalem Recht aufbewahrt, z. B. für Buchhaltung, Steuern, Qualitätsmanagement oder juristischen Maßnahmen.

 

Datenverantwortliche/r

Das lokale Coloplast-Unternehmen, mit dem Sie in Ihrem Land interagieren (klicken Sie auf den Link, um das lokale Unternehmen anzuzeigen)

Und Coloplast A/S, 3050 Humlebaek, Dänemark

gemeinsam (weitere Informationen darüber, wie die Unternehmen ihre Verantwortlichkeiten aufteilen, finden Sie hier). 

3. Einwilligung Datenverarbeitung Produktmuster


Für welche Zwecke sammelt und verarbeitet Coloplast Daten über mich?

Coloplast verarbeitet Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Produktmuster - und Serviceanfragen, einschließlich der Lieferung. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir stellen personalisierte Produktberatung, Anleitung und Schulungen sowie weitere Unterstützungsleistungen bereit. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir passen Informationen an, basierend auf Ihren Einstellungen und den von Ihnen an Coloplast übermittelten Angaben, und senden Ihnen personalisierte Service-Nachrichten, Erinnerungen und Umfragen zu.. (Datenkategorien 1., 3., 4. , 6. )

Wir stellen Hilfsmittel- und therapiebezogene Versorgungsleistungen und -Informationen bereit, (wenn eine solche Dienstleistung in Ihrem Land/Ihrer Region angeboten wird und Sie sich dafür angemeldet haben). (Datenkategorien 1., 3. , 6. )

Wir entwickeln und/oder verbessern Coloplast-Produkte, -Technologien, -Algorithmen, -Kommunikationspraktiken, -Apps und anderen Dienstleistungen auf Basis aggregierter Daten. Dies erfolgt, unter anderem, durch ein besseres Verständnis der Erfahrung von Nutzern der Produkte und/oder Services, deren Verhalten und Präferenzen. Die Daten ermöglichen es, Erkenntnisse und Marketingaussagen im Zusammenhang mit Coloplast Produkten und Dienstleistungen zu entwickeln und zu dokumentieren. (Datenkategorien 1., 3., 4., 5.)

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, die mit Ihrer medizinischen Versorgung beauftragt sind, diese finanzieren und/oder genehmigen, sofern dies für die Erbringung des Support-Service erforderlich ist, vgl.  Spalte 3. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir bearbeiten Ihre Produkt- und Musterbestellungen und Serviceanfragen, einschließlich Lieferung, Rezeptabwicklung und Kommunikation mit medizinischem Fachpersonal und/oder Behörden, soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Bestellung erforderlich ist. (Datenkategorien 1., 2., 3.)

 

 

Welche Daten werden über mich gesammelt?

Die gesammelten Daten sind alle Angaben, die Sie Coloplast im Rahmen Ihrer Anfrage zur Verfügung stellen. Dies kann Folgendes umfassen:

1. Personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Postanschrift und ggf. Geburtsdatum, Geschlecht)

2. Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer)

3. Gesundheitsangaben (Erkrankung), Versorgungsdaten und Produktdetails, falls dies für Service- und Supportleistungen erforderlich ist (Art der verwendeten Produkte, Art der Operation, Datum der Operation, Gewicht, Größe)

4. Kommunikationseinstellungen (Festlegung der Informationen, die Sie erhalten wollen)

5.  Transaktions- und Aktivitätsdetails (Bestellungen, Rechnungen, Datum und Uhrzeit von Anrufen, Besprechungen, Termine und anderen Interaktionen mit Coloplast)

6.Andere Informationen, die Sie im Rahmen der Support-Programme mit Coloplast teilen können.

 

 

Mit wem teilt Coloplast diese Informationen?

Coloplast teilt Daten mit Dritten, die auf Weisung von Coloplast handeln (z.B. Versanddienstleister, Medienagenturen, Anbieter von Cloud-Computing-Diensten, Zahlungsabwicklungssoftware, ERP-Software von Drittanbietern). Coloplast verkauft Ihre Daten nicht und teilt Ihre Daten nur mit Dritten, wenn diese Ihre Daten zur Erfüllung einer Leistung für Coloplast verwenden.

Ausnahmsweise können wir Ihre Daten an Angehörige der medizinischen Fachkreise  oder Behörden (öffentlich-rechtliche Stellen) oder Dritte weitergeben, wenn diese mit Ihrer medizinischen Versorgung beauftragt wurden, die Finanzmittel (Erstattung) für den Support Service bereitstellen und/oder Ihre medizinische Versorgung  finanzieren oder genehmigen (Rezepte), sofern dies für die Bereitstellung des von Ihnen angefragten Support Service und den damit verbundenen Dienstleistungen von Coloplast  erforderlich ist. 

 

 

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet Coloplast meine Daten ?

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und auf Grundlage Ihrer Einwilligung, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b  und  Art. 6 Abs. 1 lit. a, vgl. Art.  9 Abs. 2 lit. a DSGVO und § 22 BDSG.

 

 

Wie lange bewahrt Coloplast diese Daten auf?

Die Daten werden von Coloplast so lange aufbewahrt, wie die Einwilligung des Betroffenen gilt. Die Daten werden gelöscht, wenn ein Betroffener seine Einwilligung widerruft oder wenn innerhalb der vorangegangenen drei Jahre keine Interaktion zwischen dem Betroffenen und Coloplast stattgefunden hat (Die Interaktion kann in Form von   Supportanfragen, Bestellungen, Briefen, E-Mails, Anrufe oder jede andere Art der Kommunikation erfolgen).

Daten über Transaktionen werden zu Dokumentationszwecken in Übereinstimmung mit geltendem lokalem Recht aufbewahrt, z. B. für Buchhaltung, Steuern, Qualitätsmanagement oder juristischen Maßnahmen.

 

 

Datenverantwortliche/r

Das lokale Coloplast-Unternehmen, mit dem Sie in Ihrem Land interagieren (klicken Sie auf den Link, um das lokale Unternehmen anzuzeigen)

Und Coloplast A/S, 3050 Humlebaek, Dänemark

gemeinsam (weitere Informationen darüber, wie die Unternehmen ihre Verantwortlichkeiten aufteilen, finden Sie hier). 

4. Einwilligung Datenverarbeitung Marketing


Für welche Zwecke sammelt und verarbeitet Coloplast Daten über mich?

Coloplast speichert die Daten, die von Ihnen bereitgestellt werden, zur Kommunikation mit Ihnen per Post, Telefon, E-Mail, um Newsletter und Marketingmaterialien, einschließlich Werbematerial, zu senden und Sie über die für Sie relevanten Angebote von Coloplast zu informieren. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir passen die Informationen, die Coloplast Ihnen sendet, an. Basierend auf Ihren Präferenzen und Angaben (persönliche Daten, Erkrankung Gesundheitszustand, Versorgungs- und Produktdetails sowie Transaktions- und Aktivitätsdaten), erhalten Sie personalisierte Nachrichten, Erinnerungen, Sonderangebote und andere Angebote. (Datenkategorien 1.-5.)

Wir führen Segmentierungsanalyse basierend auf Ihren persönlichen Daten, Ihrem Gesundheitszustand, Ihren Versorgungs- und Produktdetails, Transaktions- und Aktivitätsdaten sowie Ihren Präferenzen durch und gewinnen dadurch Erkenntnisse. Wir führen maßgeschneiderte Kampagnen durch und sprechen Sie mit Informationen an, die für Sie relevant sind. (Datenkategorien 1., 3., 4., 5.)

 

Welche Daten werden über mich gesammelt?

Die gesammelten Daten sind alle Angaben, die Sie Coloplast im Rahmen Ihrer Anfrage zur Verfügung stellen. Dies kann Folgendes umfassen:

1. Personenbezogene Daten (Vorname, Nachname, Postanschrift und ggf. Geburtsdatum, Geschlecht)

2. Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer)

3. Gesundheitsangaben (Erkrankung), Versorgungsdaten und Produktdetails, falls dies für Service- und Supportleistungen erforderlich ist (Art der verwendeten Produkte, Art der Operation, Datum der Operation, Gewicht, Größe)

4. Kommunikationseinstellungen (Festlegung der Informationen, die Sie erhalten wollen)

5. Transaktions- und Aktivitätsdetails (Bestellungen, Rechnungen, Datum und Uhrzeit von Anrufen, Besprechungen, Termine und anderen Interaktionen mit Coloplast)

6.  Andere Informationen, die Sie im Rahmen des Support-Programms mit Coloplast teilen können

 

Mit wem teilt Coloplast diese Informationen?

 Coloplast teilt Daten mit Dritten, die auf Weisung von Coloplast handeln (z.B. Versanddienstleister, Medienagenturen, Anbieter von Cloud-Computing-Diensten, Zahlungsabwicklungssoftware, ERP-Software von Drittanbietern). Coloplast verkauft Ihre Daten nicht und teilt Ihre Daten nur mit Dritten, wenn diese Ihre Daten zur Erfüllung einer Leistung für Coloplast verwenden.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeitet Coloplast meine Daten ?

Die Verarbeitung der Daten erfolgt zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und auf Grundlage Ihrer Einwilligung, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b  und  Art. 6 Abs. 1 lit. a, vgl. Art.  9 Abs. 2 lit. a DSGVO und § 22 BDSG

 

Wie lange bewahrt Coloplast diese Daten auf?

Die Daten werden von Coloplast solange aufbewahrt, wie die Einwilligung des Betroffenen gilt. Die Daten werden gelöscht, wenn ein Betroffener seine Einwilligung widerruft oder wenn innerhalb der vorangegangenen drei Jahre keine Interaktion zwischen dem Betroffenen und Coloplast stattgefunden hat (Die Interaktion kann in Form von   Supportanfragen, Bestellungen, Briefen, E-Mails, Anrufe oder jede andere Art der Kommunikation erfolgen).

 

Daten über Transaktionen werden zu Dokumentationszwecken in Übereinstimmung mit geltendem lokalem Recht aufbewahrt, z. B. für Buchhaltung, Steuern, Qualitätsmanagement oder juristischen Maßnahmen.

 

Datenverantwortliche/r

Das lokale Coloplast-Unternehmen, mit dem Sie in Ihrem Land interagieren (klicken Sie auf den Link, um das lokale Unternehmen anzuzeigen)

 

 

Ihre Rechte  

Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit ohne Entstehung von zusätzlichen Kosten widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keine negativen Auswirkungen auf Sie, aber Sie können damit verbundenen Dienstleistungen und Angebote nicht mehr in Anspruch nehmen. Die Einwilligungen sind eine Voraussetzung für den Erhalt der von ihnen gewünschten Leistungen (zum Beispiel für den Erhalt von Marketingmaterialien ist eine Einwilligung in die werbliche Datenverarbeitung (Marketing) erforderlich). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf nicht berührt.

Jegliche personalisierte Unterstützung, Aktualisierung von Informationen und/oder Segmentierungsanalysen, die im Rahmen von 1. der kurzzeitigen Datenverarbeitung 2. dem Support-Services, 3. der Produktmusterbestellung und/oder 4. den Marketing-Leistungen erfolgen, hat keine rechtlichen oder anderen ähnlichen signifikanten Auswirkungen für Sie. Es hat keinen Einfluss auf die Preise, die Ihnen angeboten werden und hindert Sie nicht daran, Produkte und Dienstleistungen zu kaufen. Weitere Informationen darüber, wie Coloplast mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, Kontaktinformationen für den Datenschutzbeauftragten von Coloplast, Ihre Rechte als betroffene Person und deren Ausübung finden Sie in der globalen Datenschutzerklärung von Coloplast.

Wie kann ich Coloplast kontaktieren?  

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an privacyrequests@coloplast.com oder an Ihre lokale Coloplast-Vertretung. Finden Sie hier Ihr lokales Coloplast Niederlassung: Coloplast GmbH, Kuehnstr. 75, 220145 Hamburg, Deutschland. (Contact us - Corporate (coloplast.com))

Schließen

Kostenfreie Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Ihre Bestellung wurde erfolgreich versendet

Desktop-Version anzeigen