Titan® Touch ​ Penisimplantat

Leistung, die überzeugt.

Erektile Dysfunktion ist weit verbreitet und der Behandlungsweg sehr individuell. Waren verschiedene Therapieoptionen wie z.B. Potenzmittel erfolglos, kann ein hydraulisches Schwellkörperimplantat die passende Lösung sein.

Dabei ist der gesundheitliche Hintergrund Ihres Patienten entscheidend für die Wahl des Implantates. Denn komplexere Patientengruppen weisen ein höheres Komplikationsrisiko auf.

Was gibt es bei der Wahl des Schwellkörperimplantates zu beachten?

BIS ZU


78%

der SKI-Patienten* sind Diabetiker. Dies bedeutet ein fast doppelt so hohes Infektionsrisiko.1,2

BIS ZU


50%

der SKI-Patienten* hatten frühere chirurgische Eingriffe/Traumata im Beckenbereich. Diese können das Risiko einer Verkürzung des Penis erhöhen und eine besondere Abwägung bei der Positionierung des Reservoirs erforderlich machen.1,4,5

BIS ZU


33%

der SKI-Patienten* leiden unter der Peyronie-Krankheit, wodurch das Risiko einer Fehlfunktion der Prothese und einer Verkürzung des Penis ansteigt. Die Zufriedenheitsquote wegen einer persistierenden Verkrümmung und Verkürzung des Penis war in dieser Gruppe um 7% geringer als bei Patienten ohne Peyronie-Krankheit.1,3,5

* Patienten mit einem hydraulischen Schwellkörperimplantat

Titan® Touch – Qualität, die im OP und in der Anwendung überzeugt.

Titan® Touch wurde für implantierende Ärzt:innen und für Patienten optimiert: Um Komplikationen zu minimieren und die Zufriedenheit der Patienten zu steigern. Gleichzeitig ermöglicht das Design des Schwellkörperimplantates, die vielfältigen Bedürfnisse einer wachsenden Anzahl verschiedener Patientengruppen zu erfüllen.

Starke Technologie, auf die Bedürfnisse der Ärzt:innen und Patienten optimiert

*Zylinderdurchmesser sind nicht maßstabsgetreu dargestellt.

Titan® Touch Produkt-Features

Widerstandsfähiger und langlebig

Die Zylinder aus Bioflex* -Material sorgen für eine bessere Rigidität als Silikon und haben eine hervorragende Abriebs- und Ermüdungsfestigkeit. Titan® Touch ist das einzige hydraulische Schwellkörperimplantat mit FDA-Zulassung für die manuelle Modellierung bei diagnostizierter Peyronie-Krankheit.

Einfache Bedienung und Implantation ​

Die verbesserte Pumpe verfügt über weniger Komponenten, wodurch eine einfachere Bedienung als beim Vorgängermodell ermöglicht wird.(6) Die Deflation erfolgt durch einmaliges Drücken des Ablassventils an der Pumpe.

Alle Komponenten des Implantates sind hydrophil beschichtet (HydroVANTAGE™). Dies erhöht die Gleitfähigkeit und vereinfacht die Platzierung der Zylinder und des Reservoirs.(14) Dank des 0°-Winkels des Verbindungs-Schlauches ist nur eine minimale Dilatation erforderlich, um das proximale Ende des Zylinders einzuführen.

Flexible Platzierung

Das Titan® Touch Reservoir im Kleeblatt-Design ist das einzige Produkt mit FDA-Zulassung sowohl für die Platzierung im Retzius-Raum als auch für die submuskuläre Platzierung.

Absperrventil​

Das Risiko einer unbeabsichtigten automatischen Inflation wird verringert.

Abgerundete, weiche Spitzen​

Für ein natürliches Gefühl – ähnelt der menschlichen Schwellkörperform.


Titan® Touch mit verbesserter Pumpe

Wir haben das Feedback von Anwender:innen berücksichtigt und die Titan® Touch Pumpe überarbeitet. Das neue Design ermöglicht eine einfachere Anwendung des Implantates.*

Zuhören, um die individuellen Bedürfnisse unserer Kund:innen zu verstehen, und Reagieren sind Teil unseres Engagements für innovative Produktlösungen, die das Leben von Ihnen und Ihren Patienten einfacher machen.

* Im Vergleich zur alten Titan® Touch Pumpe

blue arrow down
22% weniger Kraftaufwand*

Das Auslösen der Inflation ist einfacher.6


Vereinfachtes Design*

Weniger Pumpen-Komponenten,
einfachere Bedienung.

58 k


Lange Lebensdauer

Hält durchschnittlich 58.000 Zyklen Inflation/Deflation stand.7

* Im Vergleich zur alten Titan® Touch Pumpe

Bioflex® macht den Unterschied bei den Zylindern

Das einzigartige, urheberrechtlich geschützte Bioflex®-Material, welches speziell für Schwellkörperimplantate entwickelt wurde, ermöglicht eine bessere Rigidität und Langlebigkeit als das generische Silikon, das in anderen Produkten verwendet wird.*

* Vergleichende Wettbewerbsprodukte: AMS700 CX, AMS Ultrex, AMS ist eine Marke der Boston Scientific Corporation.

Hohe Zufriedenheitsquote

Mehr als 96 %

der Patienten mit einem hydraulischen Schwellkörperimplantat melden eine hohe Zufriedenheitsquote für sich und ihre Partner:innen.10

100%

 

der Patienten mit einem Titan® Implantat gaben an, dass sie die Prozedur anderen Betroffenen empfehlen und sie diese Entscheidung wieder so treffen würden.15

Aanvullende informatie aanvragen

Are you a healthcare professional?

 
Einwilligungserklärung für Produktmusterbestellung
 
 

Quellenangaben
Schließen

Quellenangaben

  1. Bajic, Petar et al. “Etiology of Erectile Dysfunction and Duration of Symptoms in Patients Undergoing Penile Prosthesis: A Systematic Review.” Sexual medicine reviews vol. 8,2 (2020): 333-337.
  2. Towe M, Huynh LM, Osman MM, et al. Impact of Antimicrobial Dipping Solutions on Postoperative Infection Rates in Patients With Diabetes Undergoing Primary Insertion of a Coloplast Titan Inflatable Penile Prosthesis. J Sex Med 2020;17:2077e2083.
  3. Lyons M, Carson III C, Coward R. Special considerations for placement of an inflatable penile prosthesis for the patient with Peyronie’s disease: techniques and patient preference. Med Devices (Auckl). 2015;8:331-340
  4. Madiraju, SriGita K et al. “Placement of Inflatable Penile Implants in Patients With Prior Radical Pelvic Surgery: A Literature Review.” Sexual medicine reviews vol. 7,1 (2019): 189-197.
  5. Narang, Gopal L et al. “Preoperative counseling and expectation management for inflatable penile prosthesis implantation.” Translational andrology and urology vol. 6,Suppl 5 (2017): S869-S880.
  6. Coloplast. Interne Daten.
  7. Sadeghi-Nejad H. Penile prosthesis surgery: A review of prosthetic devices and associated complications. J Sex Med. March 2007;4(2):296-309.
  8. Pritchard C, et al. Comparison of AMS 700 CX and Coloplast Titan Inflatable Penile Prosthesis Cylinders Subjected to In Vitro Cyclic Buckling.
  9. Fernandez-Crespo, Raul E et al. “Optimizing Outcomes in Penile Implant Surgery.” The Urologic clinics of North America vol. 48,4 (2021): 527-542.
  10. Garber BB. Mentor Alpha 1 inflatable penile prosthesis: patient satisfaction and device reliability. Urology. 1994 Feb;43(2):214-7.
  11. Pescatori ES, Goldstein I. Intraluminal device pressures in 3-piece inflatable penile prostheses: the pathophysiology of mechanical malfunction. J Urol. 1993 Feb;149(2):295-300.
  12. Scovell JM, Ge L, Barrera EV, Wilson SK, Carrion RE, Hakky TS. Longitudinal and Horizontal Load Testing of Inflatable Penile Implant Cylinders of Two Manufacturers: An Ex Vivo Demonstration of Inflated Rigidity. J Sex Med. 2016 Nov;13(11):1750-1757.
  13. Pritchard, Charles, MD, et al. “Comparison of AMS 700 CX and Coloplast Titan Inflatable Penile Prosthesis Cylinders Subjected to In-Vitro Cyclic Buckling.” Sexual Medicine Society of North America Fall Meeting, Poster 111, 2008.
Schließen

 Bitte lesen Sie vor der Anwendung die mitgelieferte Gebrauchsanweisung genau durch.​ Das Coloplast-Logo ist eine eingetragene Marke von Coloplast A/S. © 2022-06. Alle Rechte vorbehalten. Coloplast A/S, 3050 Humlebaek, Dänemark. PM-26810​

Schließen

Kostenfreie Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Ihre Bestellung wurde erfolgreich versendet

Desktop-Version anzeigen