Die Stomaplatte haftet nicht richtig auf der Haut
zurück zu "Meine Stomahilfe"

Die Stomaplatte haftet nicht richtig auf der Haut

Wenn Sie nur ein unzureichendes Haften des Hautschutzes beim Anbringen erzielen, so ist dies häufig auf einen von drei möglichen Gründen zurückzuführen: 1. Rückstände von der vorherigen Basisplatte sind noch auf der Haut und führen zu einer unebenen Hautoberfläche. 2. Haare im stomaumgebenden Bereich führen zu einer verschlechterten Haftung der Basisplatte. 3. Die stomaumgebende Haut ist durch Reinigen oder Ausscheidungen feucht.

Empfehlungen

Brava® Pflasterentferner Brava® Pflasterentferner

Einfache Entfernung von medizinischen Haftmaterialien von der Haut, ohne zu brennen

Mit dem Brava® Pflasterentferner können Sie Ihre Stomaversorgung, Pastenrückstände oder medizinische Haftmaterialien einfach von der Haut entfernen, ohne die Haftung der nächsten Versorgung zu beeinträchtigen.

Lesen Sie mehr

Der Pflasterentferner erleichtert Ihnen das Entfernen Ihrer Versorgung.

Mit dem reizfreien Brava® Pflasterentferner können Sie Ihre Stomaversorgung oder Rückstände von der Stomapaste einfach und schmerzfrei entfernen. Er enthält ’keinen Alkohol und deshalb’ brennt er nicht auf der Haut, ist besonders schonend und auch für empfindliche und irriterte Haut geeignet. Der Pflasterentferner trocknet innerhalb von Sekunden, sodass die nachfolgende Versorgung sofort haftet.
 

Der Brava® Pflasterentferner ist als Spray oder in Form von praktischen Tüchern erhältlich. Mit dem sanften Spray können Sie Basisplatten einfach entfernen, mit dem Tuch Kleberückstände oder Pastenrückstände auf der Haut vorsichtig beseitigen. Aufgrund seiner Größe eignet sich das Hautschutz-Tuch sehr gut für unterwegs oder auch auf Reisen.

Ist Ihr Stoma bestmöglich versorgt und Ihre Haut ganz sicher geschützt oder haben Sie Probleme mit Geruch? Brava Produktfinder Suchen, finden und testen Sie Ihr persönliches Brava Produkt - kostenfrei!

Brava® Hautschutz Brava® Hautschutz

Hautschutz brennt nicht auf der Haut. Schützt die Haut vor Ausscheidungen und Haftmaterial

Der Brava® Hautschutz reduziert Hautprobleme, die durch Leckagen oder Haftmaterialien verursacht worden sind, ohne die Haftung der Basisplatte zu beeinträchtigen. Der Hautschutz bildet einen Schutzfilm auf der Haut und schützt sie so vor direktem Kontakt mit Ausscheidungen und Haftmaterial.

 

Lesen Sie mehr

Der Brava® Hautschutz brennt nicht auf der Haut und beugt Hautproblemen vor, die durch Ausscheidungen und Haftmaterial entstehen. Er bildet einen dünnen, atmungsaktiven Schutzfilm, welcher die Haut vor möglichen Beeinträchtigungen schützt. Er trocknet innerhalb von Sekunden und hinterlässt keine Rückstände, sodass Sie gleich anschließend eine neue Versorgung anbringen können. Er ist als Spray und als Tuch erhältlich. Aufgrund seiner Größe eignet sich das Hautschutz-Tuch sehr gut für unterwegs oder auch auf Reisen.

 

Wichtig! Sollten Sie Hautkomplikationen an ihrer stomaumgebenden Haut bemerken oder Fragen zur Verwendung von neuen Produkten haben, wenden Sie sich an Ihre Stomafachkraft oder Ihren Nachversorger.

Bestellen Sie kostenfreie Produktmuster

Rückstände

  • Eine glatte Hautoberfläche ist unverzichtbar für eine sichere Haftung der Basisplatte auf der Haut. Klicken Sie hier, um herauszufinden, ob Sie bei der Anwendung alles richtig machen.
  • Versuchen Sie keinesfalls, Rückstände durch Abkratzen mit den Fingernägeln oder Ähnlichem zu entfernen, da dies Hautschäden verursachen kann.

Haare

  • Rasieren Sie den Bereich um das Stoma regelmäßig und achten Sie dabei darauf, dass keine Stoppeln überstehen.
  • Verwenden Sie keinen Rasierschaum oder sonstige Produkte für Rasuren, sondern nur einen sauberen Einwegrasierer. Sie können die Haare stattdessen auch mit einer Schere schneiden. 

Feuchtigkeit

  • Für eine sichere Haftung der Versorgung muss die Haut vollständig sauber und trocken sein. Verwenden Sie weiches Material zum Trocknen der Haut. Gegebenenfalls können Sie auch einen Föhn verwenden. Achten Sie aber auf ausreichende Entfernung zur Haut. Außerdem sollte die Luft nicht zu heiß sein.
  • Kontinuierliche Ausscheidungen können es erschweren, dass die Haut während des Versorgungswechsels trocken bleibt. Kompressen, die Sie rund um das Stoma wickeln, können helfen in dieser Zeit Ausscheidungen zu absorbieren. 
Schließen

Kostenfreie Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Ihre Bestellung wurde erfolgreich versendet

Desktop-Version anzeigen