Gereizte oder gerötete Haut kann auch durch Reinigen und/oder Entfernen des Versorgungssystems hervorgerufen werden.
zurück zu "Meine Stomahilfe"

Gereizte oder gerötete Haut kann auch durch Reinigen und/oder Entfernen des Versorgungssystems hervorgerufen werden.

Es kann zu einer Schädigung der obersten Hautschicht kommen, wenn die Stomaplatte nicht schonend genug oder zu häufig entfernt wird oder wenn die Haut mit aggressiven Materialien, etwa mit einem rauen Schwamm, gereinigt wird.

Empfehlungen

Brava® Pflasterentferner Brava® Pflasterentferner

Einfache Entfernung von medizinischen Haftmaterialien von der Haut, ohne zu brennen

Mit dem Brava® Pflasterentferner können Sie Ihre Stomaversorgung, Pastenrückstände oder medizinische Haftmaterialien einfach von der Haut entfernen, ohne die Haftung der nächsten Versorgung zu beeinträchtigen.

Lesen Sie mehr

Der Pflasterentferner erleichtert Ihnen das Entfernen Ihrer Versorgung.

Mit dem reizfreien Brava® Pflasterentferner können Sie Ihre Stomaversorgung oder Rückstände von der Stomapaste einfach und schmerzfrei entfernen. Er enthält ’keinen Alkohol und deshalb’ brennt er nicht auf der Haut, ist besonders schonend und auch für empfindliche und irriterte Haut geeignet. Der Pflasterentferner trocknet innerhalb von Sekunden, sodass die nachfolgende Versorgung sofort haftet.
 

Der Brava® Pflasterentferner ist als Spray oder in Form von praktischen Tüchern erhältlich. Mit dem sanften Spray können Sie Basisplatten einfach entfernen, mit dem Tuch Kleberückstände oder Pastenrückstände auf der Haut vorsichtig beseitigen. Aufgrund seiner Größe eignet sich das Hautschutz-Tuch sehr gut für unterwegs oder auch auf Reisen.

Ist Ihr Stoma bestmöglich versorgt und Ihre Haut ganz sicher geschützt oder haben Sie Probleme mit Geruch? Brava Produktfinder Suchen, finden und testen Sie Ihr persönliches Brava Produkt - kostenfrei!

Brava® Hautschutz Brava® Hautschutz

Hautschutz brennt nicht auf der Haut. Schützt die Haut vor Ausscheidungen und Haftmaterial

Der Brava® Hautschutz reduziert Hautprobleme, die durch Leckagen oder Haftmaterialien verursacht worden sind, ohne die Haftung der Basisplatte zu beeinträchtigen. Der Hautschutz bildet einen Schutzfilm auf der Haut und schützt sie so vor direktem Kontakt mit Ausscheidungen und Haftmaterial.

 

Lesen Sie mehr

Der Brava® Hautschutz brennt nicht auf der Haut und beugt Hautproblemen vor, die durch Ausscheidungen und Haftmaterial entstehen. Er bildet einen dünnen, atmungsaktiven Schutzfilm, welcher die Haut vor möglichen Beeinträchtigungen schützt. Er trocknet innerhalb von Sekunden und hinterlässt keine Rückstände, sodass Sie gleich anschließend eine neue Versorgung anbringen können. Er ist als Spray und als Tuch erhältlich. Aufgrund seiner Größe eignet sich das Hautschutz-Tuch sehr gut für unterwegs oder auch auf Reisen.

 

Wichtig! Sollten Sie Hautkomplikationen an ihrer stomaumgebenden Haut bemerken oder Fragen zur Verwendung von neuen Produkten haben, wenden Sie sich an Ihre Stomafachkraft oder Ihren Nachversorger.

Bestellen Sie kostenfreie Produktmuster
  • Wenn die Haut im äußeren Randbereich der Stomaplatte geschädigt ist, ist es sinnvoll, die Platte immer ein wenig versetzt anzubringen, so dass jedes Mal ein etwas anderer Hautbereich der Stomaumgebung bedeckt ist und die geschädigte Haut zwischenzeitlich geschont wird. Hierzu platzieren Sie den Lochausschnitt Ihrer Stomaplatte an einer etwas anderen Stelle.
  • Wenn es trotz Berücksichtigung der beiden oben genannten Punkte weiterhin zu Problemen kommt, können Sie auch eine Stomaplatte mit einem anderen, weniger stark haftenden Hautschutz verwenden. Bitte wenden Sie sich unter 0800 780 9000 an unseren kostenfreien Beratungsservice, wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen.
Schließen

Kostenfreie Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Ihre Bestellung wurde erfolgreich versendet

Desktop-Version anzeigen