Untere Harnwege

Behandlung von Dysfunktion der unteren Harnwege Porgès Coloplast bietet eine große Auswahl von Produkten, die speziell der Behandlung von Dysfunktion der unteren Harnwege dienen. Weitere Informationen

Unser breites Portfolio enthält das gesamte Angebot von chirurgischen Geräten und Einwegartikeln zur Behandlung von Störungen der Prostata. Das Angebot reicht von der Diagnose (Biopsienadeln und -pistolen) bis hin zur Behandlung (Prostatakatheter, Absaugpumpe Easivac, Post-OP-Beutel). Unsere Lösungen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, um den spezifischen Anforderungen gerecht zu werden. Der neue Prostatakatheter Hydro X-Flow ist ein gutes Beispiel dafür, wie gut Porgès Coloplast Innovationen für medizinische Anforderungen umsetzt. Der Katheter besteht aus Silikon und verfügt über eine Hydro-Beschichtung zum leichten Einführen und Entfernen.

 

Einwegartikel

Unser Angebot an Einwegartikeln – die speziell für die Blasendrainage entworfen und hergestellt sind – deckt alle Anforderungen ab, die Sie an Artikeln zur Behandlung von Entleerungsstörungen stellen können. Mit einer Verweildauer von bis zu 4 Wochen ist unser Angebot an Foley-Verweilkathetern besonders gut für die Behandlung von Blasendrainageproblemen geeignet. Um die unterschiedlichen Budget-Ansprüche zu erfüllen, wird der Foley-Katheter aus verschiedenen Materialien hergestellt. Es gibt Modelle, die vom Goldstandard „Folysil“, das komplett aus Silikon besteht, bis hin zum ökonomischeren Latexangebot „Folatex“ reichen.

Die Lösungen von Porgès Coloplast für die unteren Harnwege umfassen auch das suprapubische Drainagemanagement mit Produkten wie „Cystodrain Integral“, einem Katheter mit integriertem Ballon für leichtes Einsetzen und Entfernen.

Prostatakatheter

 

Behandlung von Blasendysfunktion

Blasendysfunktion, wie eine überaktive Blase, können mit der BoNee-Nadel behandelt werden, unserer speziellen Blaseninjektionsnadel, die in Zusammenarbeit mit Ärzten entwickelt wurde, um Medikamente mit geringer Viskosität an einzelne Stellen der Blasenwand präzise zu applizieren.

BoNee-BlaseninjektionsnadelBlasenabflussbehinderung, Harnröhrenverengung und andere urologische Probleme können ebenfalls mit den Porgès-Coloplast-Produkten behandelt werden.

Alle unsere Artikel sind so entwickelt, dass sie problemlos angewendet und entfernt werden können. Sie sind sicher und intuitiv zu verwenden.

Schließen

Produkte und Behandlungsoptionen

Stationäres Kontinenzmanagement von Coloplast Stationäres Kontinenzmanagement Entscheidend für eine effektive Behandlung ist die richtige Drainage der Blase. Die Katheter von Porgès Coloplast sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich, zum Beispiel für Dilatation, Drainage, schwierige Katheterisierung und Notfalldrainage. Lösungen für die Blasendrainage

Blasenentleerungsmanagement ist der erste Schritt zur Urindrainage. Zur Unterstützung der Blasenentleerung bietet Porgès Coloplast eine große Auswahl verschiedener Lösungen an, von denen jede auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten individuell zugeschnitten ist und der jeweiligen Dringlichkeitsstufe entspricht.

Im Alltag kann unsere Serie der Foleykatheter verwendet werden. Diese Katheter sind in verschiedenen Größen, Formen und Materialien, unter anderem Latex und Silikon, verfügbar.

 

Umfassendes Angebot

Für schwierige Katheterisierungen und Verengungen verfügen wir über eine große Auswahl innovativer Dilatationsgeräte, dazu gehören Bougies, Katheter ohne Ballon sowie Spezialkatheter.

Wenn eine Notdrainage der Blase erforderlich ist, kann auch die suprapubische Punktionstechnik angewandt werden. Unsere suprapubischen Sets reichen von Sets mit teilbaren Metalltrokaren bis hin zu teilbaren Kunststofftrokaren, die alle Techniken unterstützen und einzigartige Funktionen bieten, zum Beispiel einen integrierten Ballon für größere Effizienz und einen höheren Patientenkomfort.

 

Supraflow

Weitere Informationen über unsere Lösungen zur Blasendrainage

Schließen
Gutartige Prostatavergrößerung Gutartige Prostatavergrößerung Die gutartige Prostatavergrößerung ist eine häufige und gut behandelbare Erkrankung. Je nach Gesundheitszustand und Krankengeschichte des Patienten stehen verschiedene Behandlungsoptionen zur Verfügung. Behandlungsoptionen

Die gutartige Prostatavergrößerung ist eine gutartige Wucherung von Epithel- und Stromazellen in der Prostatadrüse. Es handelt sich um eine graduell fortschreitende, histologische Veränderung, die in erster Linie bei älteren Männern zu einer Vergrößerung der Prostata führt. Das Vorkommen einer histologischen gutartigen Prostatavergrößerung wird bei 70- bis 80-jährigen Männern auf 90 % geschätzt.

Die gutartige Prostatavergrößerung äußert sich normalerweise mit Verengungen oder irritativen Symptomen der unteren Harnwege, dazu gehören unvollständige Blasenentleerung, schwacher Harnfluss, langsamer Harnfluss, erhöhte Häufigkeit und Dringlichkeit des Wasserlassens, nächtliche Blasenschwäche sowie Inkontinenz. Die Diagnose der Erkrankung basiert auf der Krankengeschichte des Patienten, den Befunden einer digitalen Rektaluntersuchung sowie einer Bestätigung durch eine Ultraschalluntersuchung und Prostatabiopsie.

Durch sein großes Angebot an Prostatakathetern in verschiedenen Materialien, Formen und Größen ist Porgès Coloplast einer der größten Anbieter für Lösungen in diesem Bereich. Die innovativen Lösungen von Porgès Coloplast bieten signifikante Vorteile, wie komfortableres Einsetzen und Entfernen von Kathetern sowie Technologien, die eine Entleerung der Blase nach transurethraler Resektion der Prostata oder eines Blasentumors bieten. 

ProstatakatheterProstatakatheter


Weitere Informationen über Produkte für gutartige Prostatavergrößerung von Porgès Coloplast

Schließen
Urodynamische Tests Urodynamische Tests Für die zuverlässige Durchführung der urodynamischen Untersuchung In unserem Sortiment an Urodynamikkathetern finden Sie den passenden Katheter für die Druckmessung in der Blase, Urethra und im Rektum. Urodynamische Untersuchungsoptionen
Urodynamik

Urodynamische Untersuchungen bewerten die Funktion der Blase und den Ausflusstrakt der Blase (Harnröhre). Bei einem Test wird die Blase erst gefüllt und dann entleert. Dabei werden Druckwerte von der Blase und dem Unterbauch gemessen. Das Ziel ist, die Blasensymptome des Patienten zu replizieren, zu untersuchen und deren Ursache zu bestimmen.

Urodynamische Tests werden verwendet, um Folgendes zu diagnostizieren:

  • Belastungsinkontinenz
  • Dranginkontinenz
  • Mischinkontinenz (Belastungs- und Dranginkontinenz)

Die Urodynamik ist besonders wichtig, wenn eine Operation in Betracht gezogen wird, da hiermit sichergestellt werden kann, dass das richtige Verfahren angewendet wird.

Porgès Coloplast bietet eine große Auswahl an Einwegartikeln für urodynamische Untersuchungen. Unsere Katheter werden aus Neoplex, PVC oder Polyurethan hergestellt und decken den Großteil urodynamischer Untersuchungen ab. Dazu gehören auch die Harnleiter-Zystomanometrie, Zystomanometrie, Druckflussrate und Abominaldruck. Die große Auswahl wird abgerundet durch verschiedenes nützliches Zubehör.

Weitere Informationen über unser Angebot zur Urodynamik

Schließen
BoNee-Blaseninjektionsnadel BoNee-Blaseninjektionsnadel Die BoNee-Nadel wird verwendet, um bei transurethralen Endoskopieverfahren injizierbare Materialien, wie Botulinumtoxin, in die Blasenwand zu applizieren. Weitere Informationen über Blaseninjektionsnadeln

Bei Menschen, die an einem starken Harndrang leiden und auf keine anderen Medikamente ansprechen, wird unter Umständen eine Blaseninjektion vorgenommen.

Die Injektion von Botulinumtoxin in die Blasenwand kann zu einer signifikanten Entspannung der Blase führen und die Symptome lindern. Der Eingriff wird gut vertragen, muss aber alle vier bis neun Monate wiederholt werden. Kürzliche Zulassungen durch die FDA (US-Arzneimittelzulassungsbehörde) machen diese Behandlungsoption auch Patienten zugänglich, die an idiopathischer neurogener Detrusorüberaktivität oder einer überaktiven Blase leiden.

Die BoNee-Nadel von Porgès Coloplast wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten entwickelt, um Botulinumtoxin und andere Medikamente mit geringer Viskosität über ein starres oder flexibles Zystoskop präzise an die gewünschte Stelle zu bringen.


Weitere Informationen über die BoNee-Blaseninjektionsnadel

Schließen
Schließen

Kostenfreie Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Ihre Bestellung wurde erfolgreich versendet

Desktop-Version anzeigen